Dienstag, 28 April 2020 18:36

Ausstattung mit PCs für die Zeit des Homeschoolings

Artikel bewerten
(1 Stimme)
Liebe Eltern, nicht zuletzt aufgrund fehlender oder mangelnder Ausstattung mit Laptops / PCs in den Familien ist die aktuelle Zeit des Homeschoolings für manche Familie eine große Herausforderung. Der Elternbeirat möchte daher einige Möglichkeiten aufzeigen, die vielleicht helfen, die Situation ein wenig zu entspannen

Leihmöglichkeiten eines Laptops über den Förderverein Werkraum Penzberg e.V. gegen Spende

Der Förderverein Werkraum Penzberg e.V., der 2017 aus dem Unterstützerkreis Penzberg Asyl hervorgegangen ist, hat sich zum Ziel gesetzt, junge Menschen mit oder ohne Migrationshintergrund zu unterstützen und zu fördern. Durch gemeinsames Lernen, Arbeiten, in Ausflügen und Gesprächen will der Verein Perspektiven und Fähigkeiten entwickeln und vor allem auch benachteiligten jungen Menschen Unterstützung bieten.

Der Verein ist ansässig in der Christianstraße 8, gleich neben dem Bauernladen.

Der Förderverein Werkraum ist nun in der Lage, einige Laptops anzuschaffen, die gegen eine kleine monatliche Spende (deren Höhe individuell festgelegt werden kann) an Schüler mit besonderem Bedarf ausgeliehen werden können. Sobald die Spendensumme den Zeitwert des Gerätes erreicht hat, geht das Gerät in das Eigentum der Familie über. Der Laptop kann aber auch jederzeit zurückgegeben werden, wenn die Familie keine dauerhafte Übernahme anstrebt.

Die Computer sind zwar gebraucht, aber professionell aufbereitet, voll funktionsfähig und erfüllen alle Anforderungen des Homeschoolings.

Der Verein geht mit der Anschaffung der Laptops in finanzielle Vorleistung und verdient kein Geld mit diesem Projekt!

Falls Sie für Ihr Kind einen Bedarf an einem solchem Gerät haben, melden Sie sich bitte sehr zeitnah bei dessen Klassenlehrer, damit die Schule dem Verein eine Rückmeldung über benötigten Mengen an Endgeräten geben kann und entsprechend geplant werden kann. Erste Geräte werden voraussichtlich Anfang Mai zur Verfügung stehen. Sie bekommen dann eine Rückmeldung, sobald der Verein Ihrer Familie einen Computer anbieten kann.

Bitte bedenken Sie, dass der Förderverein Werkraum nur eine begrenzte Anzahl an Laptops auf diesem Weg anbieten kann. Mit diesem Projekt sollen Schüler aller Penzberger Schulen gefördert werden, deren Familien momentan in einer schwierigen finanziellen Situation stecken und die aufgrund fehlender technischer Ausstattung aktuell nicht in vollem Umfang am Schulunterricht daheim teilnehmen können. Hingegen soll es keine Möglichkeit sein, flächendeckend und kostengünstig alle Familienmitglieder mit eigenen Laptops auszustatten!

Aufbau einer Angebotsbörse über den Elternbeirat des GYP

Falls Sie einen gebrauchten, aber für die Bedürfnisse des Homeschoolings funktionstüchtigen Computer, einen Laptop, ein Tablet oder auch einen Drucker für die Weitergabe an einen Mitschüler zur Verfügung haben, melden Sie sich bitte beim Elternbeirat. Wir sammeln diese Angebote, ganz gleich, ob sie als Verkaufs-, Verleih- oder Schenkangebot gedacht sind und geben sie an die Schule weiter. Schüler, die bei ihren Klassenlehrern einen Bedarf an Geräten gemeldet haben, werden dann entsprechende Informationen erhalten und können den direkten Kontakt mit dem Anbieter aufnehmen.

Der Elternbeirat ist in diesem Fall nur Vermittler – die Übergabe der Geräte sowie die Vereinbarung der Konditionen erfolgt direkt zwischen Anbieter und Interessent.

Angebot der „Aktion gute Schule“

Ein weiteres, ähnliches Leih-Verleih-System bietet die „Aktion gute Schule“ an – nähere Infos hierzu unter www.guteschule.eu.

Sie haben Bedarf an einem Computer oder anderem Gerät für Ihr Kind?

 -> Melden Sie diesen Bedarf bitte sehr zeitnah an den Klassenlehrer Ihres Kindes.

Sie können ein Endgerät für einen anderen Schüler vorübergehend oder dauerhaft zur Verfügung stellen? Oder Sie haben Fragen zum Angebot des Förderverein Werkraum Penzberg e.V.?

-> Wenden Sie sich bitte an den Elternbeirat, Anke Ringel, Tel. 0176 99299373 bzw. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wir hoffen, mit den oben beschriebenen Angeboten eine Unterstützung für das Lernen daheim bieten zu können – und freuen uns über jedes Geräteangebot, das einem Mitschüler den Unterricht in diesen Wochen erleichtern kann!

Herzliche Grüße
Anke Ringel / Elternbeirat Gymnasium Penzberg

Gelesen 73 mal